Nachtigall


  Startseite
  Archiv
  Sascha
  Saschas Italienreise
  Niklas
  Spuren im Sand
  Mein Hobby
  Gästebuch
  Kontakt
 


"Keiner ist so verrueckt,
dass er nicht noch
einen Verrueckteren faende,
der ihn versteht."
Heinrich Heine

http://myblog.de/nachtigall68

Gratis bloggen bei
myblog.de









Ach könntest du dich mit meinen Augen sehen,
du fändest dich wirklich wunderschön!
Beim ersten Blick war für mich alles klar
Du bist und bleibst für mich einfach wunderbar
Tag für Tag schaue ich gerne
in deine strahlenden Augensterne.
Wenn du noch sagst: „Mammi ich liebe Dich!“
Dann bin ich wie immer unverbesserlich.
Mitten in der Nacht stehst du vor meinem Bett
Tänzelst auf Zehen wie im Ballett,
ich küsse dir auf die Nasenspitze elfengleich
und böse Träume gibt’s nur noch im Märchenreich.
Ach könntest du dich mit meinen Augen sehen,
du fändest dich wirklich wunderschön!

© Laura



Antropologischer Kontrast
niklas 12655t
niklas auf der piste
www. antolin.de






"Du bist etwas Besonderes.
Das wollte ich dir schon immer
einmal sagen.
Als Gott dich schuf
legte er liebevoll
ein Stück von sich
selbst in dich hinein.
Er wollte, dass du einmalig bist."

Ruth Heil





Mit einer Kindheit
voll Liebe kann man
ein halbes Leben
hindurch die
kalte Welt aushalten.

(Jean Paul)




































Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung